Autor-Archiv

Feedback – Videokritik für Einzelkämpfer

Einzelkämpfer sind sie oft – diese Videojournalisten. Bei Kameramännern und Cuttern sind sie nicht wohl gelitten. Sind sie doch eine stete Bedrohung ihres Arbeitsfeldes. An ihrer Arbeitsstätte sind sie häufig die einzigen, die sich mit dem Thema Video auseinandersetzten.

Was vielleicht im Fernsehen nerven oder behindern kann, fehlt dem Videojournalisten oft: Kontrolle und Feedback von außen. Macht er sich auf die Suche nach Kritik bei Kollegen oder Freunden, heißt es oft nur „schön“ – konstruktivlose Kuschelkritik. Oder das Gegenteil: „Das ist langweilig“ – Ende.

Dieser Blog soll für alle diese Einzelkämpfer eine Plattform bieten, sich gegenseitig zu kritisieren. Das hilft nicht nur demjenigen, der sich mutig den anderen stellt, sondern auch denen, die Feedback geben. Überspringt einfach die Fehler der anderen, dass spart Zeit.

Hier geht es übrigens nicht darum, den anderen zu verreißen oder fertig zu machen. Aber das versteht sich ja von selbst. Es ist nicht immer einfach Kritik richtig auszuteilen oder einzustecken. Dazu an dieser Stelle ein paar Tipps.

Wie kann man mitmachen?
Wer Kritik üben will, kann das einfach mit der Kommentarfunktion tun. Wer selber sein Video posten will, einfach eine E-Mail an mich. Dann trage ich die Absenderadresse als Benutzer mit Autorenrechten ein.

Auf einen befruchtenden Blog.

Andreas

Advertisements